Entstehung einer CD

Great Appeal produzieren ihre neue CD! Dabei durfte ich einen kleinen Einblick "hinter die Kulissen" werfen, wieviel Arbeit, Enthusiasmus, Nerven, Ärger aber auch sehr viel Spaß dahinter steckt. Das beste Rezept dafür ist:

 

- Ein kleines aber feines Tonstudio

- ein schalldichter Raum mit einem guten Mikrophon und "Guckloch"

- ein bis zwei Sangeskünstler (in diesem Fall Coleen und Toddo) und eine gute Bassspielerin (die Cordula)

 

Durch die Vorarbeit von neu arrangierten Playbacks, braucht nun jeder nur seinen Part eines Songs einzusingen bzw. spielen.

 

Coleen fängt schon mal an
Coleen fängt schon mal an
...Toddo hinterher
...Toddo hinterher
...und Cordula basst nach
...und Cordula basst nach

Natürlich muß das Ganze auch irgendwie aufgenommen werden. Die "R"-Taste (wie record) ist dafür gedacht.

Puh, so viele Knöpfe... Welcher  ist denn jetzt für falsche Töne?
Puh, so viele Knöpfe... Welcher ist denn jetzt für falsche Töne?
Was die wohl so zum lachen bringt?
Was die wohl so zum lachen bringt?
Ich glaube, er war's
Ich glaube, er war's
...ein bisschen Schpass muss sein....
...ein bisschen Schpass muss sein....
Nu aber wieder volle Konzentration. Das muss ja mal hier werden...
Nu aber wieder volle Konzentration. Das muss ja mal hier werden...
..nochmal hören, was da aufgenommen wurde.
..nochmal hören, was da aufgenommen wurde.
Da stimmt aber irgendwas noch nicht.
Da stimmt aber irgendwas noch nicht.
...jetzt, wo du's sagst...
...jetzt, wo du's sagst...
Wir müssen wohl nochmal darüber reden.
Wir müssen wohl nochmal darüber reden.
Macht ihr mal... Ich warte hier solang!
Macht ihr mal... Ich warte hier solang!
Was spielst du denn da?
Was spielst du denn da?
Na, Gitarre!
Na, Gitarre!

Die Instrumente werden meistens getrennt von den Sängern eingespielt. Geht aber auch mit "All together now".

Da hat der Bass wohl was richtig gemacht. Cordula hat  ihn sooo dolle lieb.
Da hat der Bass wohl was richtig gemacht. Cordula hat ihn sooo dolle lieb.
So, nu mal hören, ob auch alles zusammen paßt und harmoniert.
So, nu mal hören, ob auch alles zusammen paßt und harmoniert.

Für mich war das nun mal ein sehr interessanter Einblick für eine CD-Produktion. Und dabei waren es "nur" drei Songs die für die CD eventuell in Frage kommen.

 

Ich kann gar nicht sagen, wie oft Toddo oder auch Coleen Wiederholungen von Songpassagen einsingen mußten, bis alles gestimmt hat. Auch Cordula hatte ihre Maläste und mußte mehrmals Passagen neu einspielen.

 

Jedes Mal wieder neu aufnehmen, damit da ein Knarzen weg ist, oder der ein oder andere Ton richtig rüber kommt bzw. das nötige richtige Gefühl dafür da war. Nun muß alles mit einem speziellen Programm noch richtig abgemischt werden. Ich kann mir nun vorstellen, was für eine Arbeit hinter dem Ganzen steckt.

 

Bis es soweit ist, wird mit Sicherheit noch einiger Schweiß fließen und manche Träne vergossen werden (weil mal wieder was nicht so klappt, wie man's sich vorstellt).

 

Ich möchte mich jedenfalls nochmal bei Coleen, Toddo und Cordula herzlich bedanken, dass ich dabei sein durfte.

 

Ein Click auf die Bilder und sie erscheinen in Originalgröße. Wenn ihr sie euch nochmal in Ruhe und ohne "dumme Kommentare" ansehen wollt, findet ihr die ganze Fotostrecke in der Galerie.

_________________________________________________________

 

Kaum bin ich mit der "Doku" fertig, gibt es auch schon einen kleinen Vorgeschmack, wie die CD aussehen soll und welche Songs darauf sein werden. Bild anklicken und es wird größer.